Problemfälle aus dem Haushalt - Bayernhaus berichtet über die richtige Entsorgung von Schadstoffen

Problemabfälle aus dem Haushalt

Nicht selten verschwinden die Überreste des letzten Wohnungsanstrichs, sowie die eine oder andere Batterie im normalen Hausmüll. Nicht so tragisch mag man meinen, doch geschieht dies einmal, passiert es garantiert auch ein weiteres mal und fängt einer erst damit an, ziehen andere nach! Das Resultat dieser Unachtsamkeit sind weitreichende Folgen für Mensch, Tier und Umwelt.

Dem möchte die Stadt Nürnberg nun durch den Einsatz eines Schadstoffmobils entgegenwirken. Ganzjährig steht dieses den Nürnberger Haushalten und Gewerbetreibenden, deren Betrieb an die Abfuhr von Restabfällen angeschlossen ist, an unterschiedlichen Wertstoffhöfen zur Sondermüllentsorgung zur Verfügung. Haushaltsübliche Mengen und Arten werden dabei sogar gebührenfrei entsorgt, sofern diese unvermischt und originalverpackt beim zuständigen Personal abgeliefert werden.

Diese mobile Einrichtung ermöglicht somit die Entsorgung von Schad- und Wertstoffen in einem Aufwand.

Folgende Schadstoffe werden angenommen:

Wertstoffhöfe:

  • Batterien
  • Akkus
  • Elektronikschrott
  • Leuchtstoffröhren

Schadstoffmobil:

  • Chemikalien
  • Farben, Lacke
  • Medikamente
  • Reiniger

Folgende Schadstoffe werden nicht angenommen:

  • Altöl
  • Asbest
  • Dispersionsfarben
  • Feuerlöscher

Das Schadstoffmobil wechselt wöchentlich seinen Standort zwischen den diversen Wertstoffhöfen. Eine ausführliche Auflistung wo und wann das Schadstoffmobil anzutreffen ist, finden Sie unter www.asn.nuernberg.de.

Neben der fachgerechten Entsorgung, sollte das Augenmerk jedoch auch auf die Vermeidung solcher Problemabfälle gelegt werden. Oft hilft es bereits anstatt der üblichen Entkalker, Insektizide oder diverserer Reiniger auf altbewerte Hausmittel, ganz ohne Chemie, zurückzugreifen, oder beispielsweise beim Kauf von Medikamenten und Lacken sich auf die tatsächlich benötigte Menge zu beschränken.

Durch das Nutzen dieser bereitgestellten Entsorgungseinrichtung, kann jeder ohne großen Aufwand seinen Beitrag zum Erhalt unserer Erde leisten.

Drucken
Bayernhaus Immobilien Management GmbH | Rollnerstrasse 180 | 90425 Nürnberg
Telefon: 09 11 / 36 07- 323 | Fax: 09 11 / 36 07- 555 | immo@bayernhaus.de | www.bayernhaus-immo.de